Wir stehen Ihnen jederzeit
Telefonisch zur Verfügung

061 511 23 33

Soziale Hintergründe


Die Situation, einer betreuungsbedürftigen Person, ist für die ganze Familie ein schweres Los. Oftmals ist es nicht möglich, dass die Betreuung durch Familienangehörige übernommen werden kann - sei das aus zeitlichen Gründen oder aufgrund fehlendem Betreuungs-Know-How. Vielen Schweizern ist es aus finanziellen Gründen nicht möglich, sich eine 24-Stunden-Betreuung der hier ansässigen Dienstleister zu leisten. Die Kosten für eine solche, in den meisten Fällen absolut unumgängliche Dienstleistung, übersteigen die Möglichkeiten vieler Familien.


Die von GETcare vermittelten Betreuungspersonen befinden sich in einer ähnlich schwierigen Lage. Ihnen bietet ein Betreuungs-Auftrag in der Schweiz die Möglichkeit, in dem erlernten Beruf zu arbeiten und zudem zu einem viel besseren Salär als in ihrem Heimatland. So können Sie nach ihrem Aufenthalt in der Schweiz, wo sie neben der Arbeit auch eine neue Kultur kennen lernen durften und ihre Sprachkenntnisse verbessern konnten, mit einer guten finanziellen Lage in ihr Heimatland zurückkehren


Somit profitieren beide Parteien - für Sie wird die notwendige 24-Stunden-Betreuung erschwinglich, und für die Betreuungskräften bietet sich die Möglichkeit zu einem besseren Salär in ihrem erlernten Beruf zu arbeiten.